Blog

Trau-MOOMENT / Allgemein  / Heiratsantrag bekommen… Teil 2

Heiratsantrag bekommen… Teil 2

… wie geht es nun weiter?

Gleich zu Beginn der Hochzeitsplanung kommen viele Fragen auf, die Euch beschäftigen. Ihr wisst nicht genau, welches Thema ihr wie und wann angeht!

Ihr fragt Euch, was ihr bei der Auswahl Eurer Hochzeitsdienstleister beachten sollt?

Bei der Suche professioneller Hochzeitsdienstleister, die zu Euch und Euren Wünschen und Vorstellungen passen, gilt es, einige wichtig Punkte zu beachten. Anbei ein paar Kriterien die es Euch erleichtern sollen, die passenden Hochzeitsdienstleister zu finden.

Ein persönliches kostenloses Erstgespräch ist wichtig – um zu schauen, ob die Chemie stimmt und wie der erste Eindruck ist.

Achtet darauf wie schnell der Hochzeitsdiensleister auf Eure Anfrage reagiert? Erhaltet ihr einen Anruf oder eine schriftliche Rückmeldung? Ein professioneller Dienstleister antwortet normalerweise innerhalb eines Tages. Sollte er verhindert sein, so wird er sich zumindest mit einer kurzen Zwischeninfo bei Euch melden, den Grund dafür nennen und ankündigen wann er wieder auf Euch zukommt.

Die Erreichbarkeit ist ebenso wichtig – ein professioneller Hochzeitsdienstleister ist in der Regel zu den üblichen Geschäftszeiten immer erreichbar und antwortet in einem angemessenen zeitlichen Rahmen.

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist Ersatz eines gleichwertigen professionellen Dienstleisters bei Ausfall oder Krankheit. Fragt danach, dies ist wichtig!

Seid vorsichtig und schaut genau hin bei Hochzeitsdienstleistern die sich in der Hochzeitsbranche gerade selbständig gemacht haben und ihre Tätigkeit als Nebentätigkeit ausüben. Fragt direkt nach, ob derjenige seine Dienstleistung hauptberuflich oder als Teilzeitbusiness betreibt. Dies muss allerdings keine Einschränkung für Euch bedeuten, solange die Chemie zwischen Euch stimmt und alles professionell und zuverlässig abläuft.

Hat der Hochzeitsanbieter das notwendige Know-how? Erkundigt Euch, wie viele Hochzeiten der Dienstleister schon durchgeführt und erlebt hat. Gibt es ausreichend Bilder und Referenzen von Hochzeiten und Events auf der Homepage und den verschiedenen Social Media Plattformen, dann ist dies ein gutes Zeichen.

Findet heraus, ob der Hochzeitsdienstleister Eure Wünsche und Vorstellungen versteht und nachvollziehen kann. Trifft er Euren Geschmack? Zeigt er Euch nachvollziehbare Alternativen auf die Euch vielleicht Zeit und Geld einsparen, hat er gute Ideen und trotzdem stehen Eure Wünsche immer im Vordergrund? Hat er ein ausreichendes und professionelles Dienstleisternetzwerk an seiner Seite?

Ist er engagiert, hat Talent und wird auch weiterempfohlen? Wenn sein Bekanntheitsgrad hoch ist, dann könnt ihr davon ausgehen, dass es sich hier normalerweise um einen professionellen Hochzeitsdienstleister handelt.

Kann der Hochzeitsdienstleister glaubwürdig von reibungslosen Abläufen verschiedener Hochzeiten erzählen? Dann ist dies auch ein gutes Zeichen. Wie sind seine eigenen Erfahrungswerte?

Alle für Euch und Eure Hochzeit besprochenen und vereinbarten Leistungen müssen schriftlich festgehalten werden. Einen professionellen Vertrag sollte der Hochzeitsdienstleister Euch zur Unterschrift vorlegen. Haltet hierbei auch fest, wie der zeitliche Ablauf der Zusammenarbeit ist, diese geht ja meist über einen längeren Zeitraum und alles muss rechtzeitig für die Hochzeit vorbereitet und fertiggestellt werden.

Generell ist es nie verkehrt mit mehreren Dienstleistern zu sprechen. Seid vorsichtig bei aufdringlichen Dienstleistern – denn ein gut gebuchter professioneller Hochzeitsdienstleister hat es nicht nötig, sich aufzudrängen. Besprecht alles noch einmal in Ruhe und wägt ab. Stimmt die Chemie, hat der Hochzeitsdienstleister Talent, kann er sein Handwerk, ist er gut organisiert, hat er das passende Equipment, hat er Euch ehrlich über versteckte Kosten aufgeklärt?

Wann sollen wir unsere Trauringe bestellen?

Mit welchem Trauring möchtet ihr Eure Liebe nach außen tragen? Das ist die große Frage! Darüber solltet ihr Euch Gedanken machen. Spätestens drei Monate vor der Hochzeit solltet ihr Euch um die Eheringe kümmern.

Viele meiner Paare geben sich bereits einige Zeit, manchmal sogar bis zu einem Jahr im Voraus auf dem Standesamt das JA-Wort. Somit liegen die Eheringe für den großen Hochzeitstag mit freier oder kirchlicher Trauung, bereits vor.

Lasst Euch im stationären Juwelierfachhandel über Trauringmaterialien, Stil und Legierungen beraten. Wenn ihr Euch darüber im Klaren seid, fällt es Euch leichter eine Entscheidung zu treffen.

Eine weitere Variante ist das Selbstschmieden Eurer Eheringe unter professioneller Anleitung. Damit kreiert ihr gemeinsam in einem Trauringkurs Euer Trauringunikat fürs Leben.

Ab wann startet die Braut am besten mit der Suche ihres Brautkleides?

Spätestens 6 – 5 Monate vor Eurem Hochzeitstermin ist es an der Zeit, dass sich die Braut Gedanken um „IHR“ festliches Outfit, das Brautkleid, macht. Plant dazu ausreichend Zeit ein, manchmal dauert es länger als gedacht bis das passende Hochzeitskleid gefunden wird.

Die meisten meiner Bräute nutzen bereits ein Jahr im Voraus Hochzeitsmessen um sich einen ersten Überblick zu verschaffen und zu informieren. So kommt es ab und an vor, dass dort auf der Hochzeitsmesse auch schon das Traumkleid gefunden wird.

Sobald die Braut ihr Brautkleid gefunden hat, kann sich der Bräutigam mit der Stoffprobe des Brautkleids für sein Hochzeitsoutfit auf die Suche begeben.   

Reicht uns ein Hochzeitsfotograf oder möchten wir auch einen Hochzeitsvideografen engagieren?

Eure Hochzeit ist einzigartig – der Hochzeitstag wird so nicht mehr kommen! Eure Emotionen, Eure Liebe, Euer Glück – all die stimmungsvollen Momente werden durch einen professionellen Hochzeitsfotografen in Bildern festgehalten und bleiben für immer! Euer schönstes Hochzeitsfoto hängt nach der Hochzeit eingerahmt bei Euch und Euren Liebsten an der Wand. Für Eure Danksagungskarten sind emotionale Bilder unerlässlich und am Ende werden all die schönen Bilder wie ein kleiner Schatz in Eurem Hochzeitsalbum verewigt.

Ihr fragt Euch, ob ein Hochzeitsvideograf zusätzlich lohnenswert ist? Ein gut gemachtes professionelles Hochzeitsvideo Eures Hochzeitstages drückt mehr aus als nur bewegte Bilder. Durch Musik, gesprochene Originaltöne zum Beispiel des Treueversprechens, und eine besondere Anordnung von Sequenzen, bringen einen echten Mehrwert gegenüber den starren Hochzeitsbildern. Gesprochene Worte – die es nur einmal so an diesem Tag geben wird – können in Hochzeitsfotos leider so nicht wiedergegeben werden. Wenn ihr Euch an Euren Hochzeitstag gerne lebensnah und lebensfroh erinnern möchtet, kommt ein Hochzeitsvideo für Euch auf jeden Fall in Frage.

Bedenkt dabei, dass der Tag so schnell vorüber geht und ihr selbst so viel verpasst! Der Hochzeitsfilm zeigt zusätzliche und andere Momente sowie Bewegungen und Gesten von Euch und Euren Hochzeitsgästen, die auf den Hochzeitsfotos in einem anderen Moment eingefangen werden.

Eure Kinder können später Euren Hochzeitstag mit Euch gemeinsam anschauen und miterleben. 

Die zusätzlichen Ausgaben lohnen sich meiner Meinung auf jeden Fall.

Welches Hochzeitsdatum ist für uns bedeutsam?

An welchem Tag habt ihr Euch kennengelernt oder das erste Mal gesehen? Wann habt ihr Euch den ersten Kuss gegeben? Wann hattet ihr Euer erstes Date?

Schaut nach, ob einer dieser Tage in Eurem Hochzeitsjahr auf einen Freitag oder Samstag fällt. Für manche Hochzeitspaare ist das Datum für die standesamtliche Trauung relevant. Das ist sehr unterschiedlich.

Schnapszahlen oder Zahlenkombinationen machen sich auf Euren Hochzeitseinladungskarten gut und man kann sie sich gut einprägen und merken. Aber bedenkt dabei: Diese bedeutsamen Termine sind auf den Standesämtern auch sehr beliebt. Deswegen bedenkt, dass ihr die Termine rechtzeitig anfragt und reserviert. Ihr könnt Eure Anmeldung zur Eheschließung erst 6 Monate vor dem Hochzeitstag auf dem Standesamt anmelden, aber vorher auf jeden Fall schon einmal anfragen.

Was ist uns am Tag unserer Hochzeit besonders wichtig?

Der Tag Eurer Hochzeit ist einer der schönsten Tage Eures Lebens – er soll voller glücklicher Momente und Liebe sein, stimmungsvoll und kurzweilig. Der Tagesablauf nicht zu hektisch und vollgepackt aber auch niemals langweilig! Ihr möchtet ihn mit allen geladenen Gästen in vollen Zügen genießen können. Was gehört Eurer Meinung dazu?

Möchtet ihr in der Nacht vor der Hochzeit getrennt voneinander übernachten? Viele meiner Brautpaare entscheiden sich dafür.

Möchtet ihr das Getting Ready am Morgen des Hochzeitstags mit Euren Bridesmaids und Trauzeugen separat voneinander verbringen? Wer kümmert sich in dieser Zeit um die Vorbereitungen? Bucht Euch auf jeden Fall einen Wedding Day Manager, der sich am Tag Eurer Hochzeit um alles kümmert und Ansprechpartner für Eure Hochzeitsdienstleister und Gäste ist. Ein sehr wichtiger Aspekt auch hinsichtlich des zeitlichen Tagesablaufplans am Hochzeitstag. Plant dies in Euer Hochzeitsbudget ein – ihr werdet es nicht bereuen!

Ihr möchtet auf jeden Fall bis spät in die Nacht tanzen? Dann sorgt für passende und stimmungsvolle musikalische Begleitung über den ganzen Tag. Beginnend bei der Trauung, über den Empfang bis hin zur musikalischen Begleitung während des Hochzeitsdinners und natürlich zur Hochzeitsparty! Ambiente und stimmungsvolles Licht tragen dazu bei, das Thema Hochzeitstimmung vollkommen zu machen.

Foto- und Videografen sollen den Tag stimmungsvoll einfangen! Ein lockeres Grillbuffet oder doch lieber ein mehrgängiges Hochzeitsmenü? Eine Kinderbetreuung damit die kleinen Gäste auch ihren Spaß haben und die Eltern entspannt mit Euch feiern können. Einen Wurfstrauß für das Brautstraußwerfen! Eine Hochzeitslocation bei der ihr ohne Sperrstunde bis in die frühen Morgenstunden tanzen und feiern könnt? Ein Programmablauf in Form einer Übersichtstafel für Eure Hochzeitsgäste, damit auch sicher jeder den Hochzeitstortenanschnitt mitbekommt!

Einplanen könnt ihr auch einen Hochzeitsplaner der Euch bei der Hochzeitsorganisation zur Seite steht!

Wir freuen uns auf Eure Kommentare und Nachrichten unter info@trau-mooment.de

Instagram unter britta_stamm_hochzeitsplanerin

facebook Trau-MOOMENT Hochzeitsplanung

Jetzt telefonisch Euren Beratungstermin vereinbaren unter 06221/7281845

Eure Hochzeitsplanerin Britta

Foto: @DK-Fotos.com